Ambulante Hilfen

Individuelle Beratung, Begleitung und Betreuung

Ambulante Hilfen können notwendig werden, wenn Sie von psychischer Erkrankung bedroht oder betroffen sind, z.B. nach einem Klinikaufenthalt.
Ich unterstütze Sie dabei, Ihren Alltag befriedigender zu gestalten. Gerne berate ich Sie bei der Findung von Lösungen für Probleme, die sich angesammelt haben (z.B. Behörden, Finanzen). Aufgrund der Erkrankung gewachsene familiäre Probleme können im unterstützenden Gespräch aufgearbeitet werden.

Wir treffen uns in meiner Praxis oder bei Ihnen zu Hause. Ich begleite Sie auch zu Terminen, die für Sie schwierig sind. Wir können gemeinsam nach Wegen suchen, die Erkrankung einzuordnen und deren Hintergründe zu begreifen.

Eine Unterstützung kann in allen Lebensbereichen
(Gesundheit, Wohnen, Arbeit, Freizeit) erfolgen:

    •  Verständnis für die Erkrankung und Umgang damit
    •  Krisenintervention
    •  Strukturierung des Alltags
    •  Aufbau und Erhalt von sozialen Kontakten
    •  Freizeitgestaltung
    •  Entwicklung einer beruflichen Perspektive
    •  Beratung bei persönlichen Planungen, Entscheidungen und Konflikten
    •  Behördengänge, Antragstellungen, Wohnungssuche, Schuldenregulierung, Arztbesuche

Meine Haltung in der Arbeit ist durch meinen therapeutischen Hintergrund der Gestalt-
therapie bestimmt. Achtsame Wahrnehmung von Erleben, Wünschen und Bedürfnissen
stehen im Vordergrund wie auch Förderung und Entwicklung eigenen Potentials.
Ziel dieser Hilfe ist die Wiedergewinnung oder Erhaltung einer eigenständigen Lebensführung.

Kosten

Die Kosten des Angebotes belaufen sich auf 45,00 Euro pro Stunde und können beim örtlichen Sozialhilfeträger in Form eines persönlichen Budgets beantragt werden.
Die persönlichen Einkommensverhältnisse müssen dabei den Richtlinien des Kreises entsprechen.

  Hier können Sie meinen Flyer "Ambulante Hilfen" downloaden: Download Flyer