Neue Wege

Meine Philosophie

In einer schnelllebigen Zeit, mit raschem Wandel und großen Veränderungen, einer Orientierung an Leistung, Fortschritt und materiellen Werten, geraten Gesellschaftssysteme und der einzelne Mensch ins Wanken. Seelische Belastungen und Erkrankungen können eine Folge davon sein und damit den Menschen in seiner gesamten Existenz betreffen.
Die eigene Balance finden, das Leben als sinnhaft und wertvoll erfahren, eigene Werte, Ideale und Spiritualität entwickeln und verfolgen, sich als Teil des Ganzen verstehen, eigene Grenzen erkennen oder in Frage stellen, Unterstützung annehmen, all dies stellt einen lebenslangen Weg dar.

Ich orientiere mich in meiner Arbeit am humanistischen Menschenbild und sehe mich auch nach langjähriger beruflicher Praxis weiterhin als Lernende.
„Zu glauben, es gäbe nur eine Wahrheit, ist von allen Illusionen die gefährlichste.“
(Paul Watzlawick)


Mein Anliegen ist es, Menschen, die aus der Balance geraten sind, mit angemessenen Angeboten zu unterstützen, den eigenen Weg zu finden und selbstbestimmt zu leben.
„Wer auf seinem eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden.“
(
Marlon Brando)

Meine Angebote unterstützen auf unterschiedliche Art und Weise:

PSYCHOTHERAPIE folgt den jeweiligen Entwicklungsbedürfnissen und hat kein definiertes Ziel.

AMBULANTE HILFEN stellen eine zielorientierte Arbeit dar, um ein vorübergehendes Defizit auszugleichen und Ressourcen zu stärken.